Fortgeschrittenentraining


Sie haben den Spass an der Ausbildung Ihres Hundes entdeckt und möchten gerne das Ganze abrunden?

In dieser Gruppe lernen Sie, die Kommandos zu festigen, den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen um am Ziel der Ausbildung Ihres Hundes eine Begleithundeprüfung abzulegen.


Inhalte der Begleithundeprüfung:


•     Korrektes "Bei Fuss gehen" nach vorgegebenem Laufschema

•     Korrektes "Bei Fuss gehen" ohne Leine

     "Sitz und Platz" aus der Bewegung

•     Liegenbleiben bei Entferung des Halters und unter Ablenkung

•     Kommen auf Zuruf mit Vorsitz


Wesenstest:


•     Verkehrssicherheit des Hundes, Verhalten gegenüber Menschen und Hunden

•     Neutrales Verhalten gegenüber Radfahrern, Joggern, Kinder usw.

•     Gehorsam unter verschiedenen Alltagsbedingungen


Hundehalterschulung in Theorie bei der Fragen aus folgenden Bereichen geprüft werden:



•     Entwicklungsgeschichte, Domestikation, Veranlagung, Bedürfnisse

•     Welpenzucht und Aufzucht

•     Hundeverhalten und Kommunikation

•     Lernen, Lob und Strafe, Hilfsmittel in der Hundeerziehung, Angst und Aggresssion

•     Wesen des Hundes

•     Gesundheit, Pflege, Ernährung

•     Hund und Recht

•     Ausdrucksverhalten


Ziel dieser Prüfung ist es festzustellen, ob das Mensch/Hund Team in der Lage ist sich ohne Belästigung oder Gefährdung Dritter in der Öffentlichkeit zu bewegen. Weitere Kriterien sind die Sachkunde des Halters, sein praktischer Umgang mit dem Hund, so wie der Erziehungsstand des Hundes.
Fortgeschritten 1 Fortgeschritten 5
Fortgeschritten 6 Fortgeschrittenentraining 5
Fortgeschrittenentraining 6 Fortgeschritten 2
Fortgeschritten 3 Fortgeschritten 4